Sie sind hier: Startseite > Vereine > Förderverein Grundschule

Förderverein Grundschule

Der Förferverein der Grundschule Oelixdorf

Lese- und Rechtschreibförderung - und wie!

im Rahmen des Flohmarktes der Grundschule Oelixdorf
wollen wir Sie bekannt machen mit dem
Warnke - Verfahren

am Mittwoch, den 13.April 2011 von 10 Uhr bis 12 Uhr in der Sporthalle der Grundschule Oelixdorf


pdf Datei : warnke-verfahren_1.pdf [168 KB]



Der Förderverein freut sich nach wie vor über die große Mitgliederzahl - momentan 162, wie Susanne Stepany bestätigte. Bei der Gründung des Vereins im August 2002 waren es lediglich 17 Mitglieder", so Susanne Heinecker, Vorstandsmitglied und von Anfang an dabei. "Und nachdem Tanja Jäger und ich uns durch die Vereinsparagraphen gearbeitet hatten, ging es nach der offiziellen Gründung richtig gut los und wir konnten eine Betreuung der Schulkinder von 7.30 Uhr bis 14 Uhr anbieten."

"Auch wenn ich erst vor einigen Wochen in den Vorstand gewählt wurde, so weiß ich doch, was der Förderverein mit Hilfe von Mitgliedsbeiträgen, Sponsorengeldern, den Zuschüssen von Gemeinde und Land und außerdem persönlicher Unterstützung alles erreichen konnte und weiterhin kann", freut sich Astrid Wilhelm, zweite Vorsitzende.

Geräte für die Schule konnten angeschafft werden, weiterhin Vorträge für die EItern, Autorenlesungen, Märchenerzählungen, Theateraufführungen und Selbstbehauptungskurse für die Kinder während des Unterrichts wurden vom Förderverein organisiert. "Eine positive Resonanz der Schüler, Lehrer und Eltern bestätigt'uns dabei immer wieder", so Evelyn Peters, die Kassenwartin.

Im Herbst 2005 konnten dann, unterstützt von Eltern, der ehemaligen Rektorin der Schule sowie der Willy-und-Luise-Haack-Stiftung, mit den speziellen WarnkeGeräten lese-rechtschreibschwache Schüler unterrichtet werden. Auch die Lehrer sind mit dieser zusätzlichen Unterstützung für die Schulkinder sehr einverstanden.

Außerdem bietet der Förderverein in der Betreuungszeit den Schul- und auch den Kindergartenkindern aus Oelixdorf Hausaufgabenhilfe und Mittagessen an. Den beiden angestellten Betreuerinnen Irina Schmid und Alexandra De-Maira-Kröger macht es nach wie vor viel Spaß, mit den Kindern zu lernen und zu spielen.


nach oben

Datenschutzerklärung